• Schnelle Lieferung
  • Fackundige & persönliche Beratung
  • Mieten statt kaufen
  • Vielseitiges Schulungsangebot
  • Experten seit 25 Jahren
  • Praxisnahe Übungsprodukte

Incident Server

€ 6.424,81*

Produkt lieferbar: Lieferzeit 1-3 Tage


Gewicht: 16.5 kg
Produktnummer: 000193

Produktbeschreibung "Incident Server"

  • Drahtlose zentrale Ansteuerung des gesamten (vorprogrammierten) Szenarios.
  • Dynamische, interaktive Übungen ferngesteuert mit auf Knopfdruck.
  • Schließen Sie problemlos Audiogeräte, Flammensimulatoren, Rauchmaschinen und sonstige Simulationsgerätschaften an.
  • Die ganze Aufmerksamkeit richtet sich auf die Wahrnehmung des Übungsteilnehmers: maximales Lernergebnis.
  • Gleichzeitig durch mehrere Beobachter bedienbar.
  • Es wird keine komplizierte Software benötigt.
  • Für komplexere Szenarien: erweitern Sie das System mit Incident Clients.

Wie wäre es, wenn Sie alle Simulationsgeräte während einer Übung mit einer einzigen drahtlosen Fernbedienung steuern könnten? Und wie wäre es, wenn Sie sich voll auf die Wahrnehmung des Lehrgangsteilnehmers in einem komplexen Szenario konzentrieren können, das Sie selbst vorprogrammiert haben? Mit dem FireWare Incident Server ist das möglich!

Was kann der Incident Server?

Der Incident-Server sorgt dafür, dass der Ausbilder alle Parameter einer Inszenierung drahtlos über ein Tablet bedienen kann. Denken Sie dabei an Soundeffekte, Flammensimulationen und Rauchmaschinen, die für ein realistisches Szenario sorgen. Der Ausbilder kann die Übung mithilfe der eingebauten Webcam aus der Ferne verfolgen.

Mithilfe der zusätzlichen Ein- und Ausgänge können mit dem Incident Server sowohl mehr Effekte angesteuert als auch mehr Sensoren eingelesen werden. Des Weiteren ist der Incident-Server mit einem Übungs-Gasmessgerät, einem digitalen Übungs-AED und einer digitalen Übungs-Brandmeldezentrale ausgestattet. Kurz gesagt: mit allem, um eine Übung realistisch, dynamisch und interaktiv zu machen!

Wie funktioniert der Incident Server?

Der Incident Server arbeitet mit Netzstrom. Verschiedene Übungsgerätschaften wie Silkflames, Lautsprecher und Rauchmaschinen können problemlos an den Incident Server angeschlossen werden. Im Allgemeinen sind Ihre aktuell vorhandenen Übungsgerätschaften hierfür geeignet. In diesem Fall brauchen Sie sich keine neuen Übungsgerätschaften zu beschaffen!

Der Incident Server selbst schafft ein WLAN-Netzwerk, in das sich der Ausbilder einloggen kann. Es ist keine komplizierte Software erforderlich. Möchten Sie die Anlage gleichzeitig mit mehreren Personen bedienen? Das ist überhaupt kein Problem! Es ist möglich, dass Beobachter sich am System anmelden und ihnen eine Unteraufgabe zugewiesen wird. Dank des eingebauten 4G-Modems sind auch Fernwartung und -support möglich.

Zwischenfälle selbst programmieren

Die besten Übungen sind interaktiv. Die Handlungen der Übungsteilnehmer haben einen positiven oder negativen Effekt. Dies ist für den Ausbilder eine Herausforderung was die Bedienung der Übungsgerätschaften angeht. Es kann viel gleichzeitig passieren! Das Opfer wurde gefunden, sodass das Geräusch sofort abgeschaltet werden muss. Oder stellen Sie sich ein Szenario mit dem Einsatz von Wasser vor. Schalten Sie die Rauchmaschinen mit voller Kraft ein, um die Dampfbildung zu simulieren. Reduzieren Sie danach die Rauchbildung, machen Sie gleichzeitig das Brandgeräusch leiser, verringern Sie die Flammensimulation und lassen Sie möglicherweise ein Einsturzgeräusch erklingen. Wie schön wäre es, wenn all diese Aktionen zu einem sprichwörtlichen Knopfdruck kombiniert werden könnten? Der Incident Server bietet dafür eine Lösung!

Maximale Lernergebnisse für den Teilnehmer

Für den Ausbilder ist es eine gute Sache, über eine Übersicht über eine komplexe Inszenierung zu verfügen. Der Incident Server bietet diese Übersicht. Alle Inszenierungsgeräte werden zentral fernbedient. Es ist weniger Aufmerksamkeit für die Bedienung der Apparatur notwendig. Damit kann eine dynamische, realistische Inszenierung übersichtlich angelegt und somit ein maximales Lernergebnis für den Teilnehmer erreicht werden. Dadurch kann sich die Aufmerksamkeit des Ausbilders auf seine wichtigste Aufgabe konzentrieren: unterrichten!

Anschlüsse:

  • 1x Rauchmaschinen-Steuerausgang 0-10V
  • 1x Rauchmaschinenausgang ein / aus
  • 4x universeller Ausgang
  • 4x universeller Sensoreingang
  • 1x Rauchmaschine Versorgungsspannung 230V
  • 1x Flammeneffekt 230V
  • 1x Erweiterung des Flammeneffekts 230V
  • 1x zusätzlicher Effekt 230V
  • 1x Lautsprecherausgang
  • 1x Webcam
  • 1x Netzwerkanschluss für Erweiterungsmodule
  • 1x Versorgungsspannung

Eingebaute digitale Simulatoren:

  • Übungs-Gasmessgerät LEL / CO / H2S / O2
  • Übungs-AED-Automat / Halbautomat / leere Batterie / Kind / Erwachsene
  • Übungs-BMZ

Sehen Sie sich das an

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Dein passendes Zubehör

Incident Client
Erweitern Sie die Szenarien mit dem FireWare Incident Server praktisch endlos. Das Netzwerk vom Incident Server wird nur noch stärker. Schließen Sie problemlos Audiogeräte, Flammensimulatoren, Rauchmaschinen und sonstige Simulationsgerätschaften an. Es wird keine komplizierte Software benötigt. Gibt es für Sie zu wenig Anschlüsse am FireWare Incident Server oder wollen Sie ein komplexes Szenario inszenieren? Erweitern Sie das System dann mit dem FireWare Incident Client!Was kann ein Incident Client?Bei größeren und komplexeren Inszenierungen verfügt der Incident Server nicht über genügend Anschlüsse. Mit dem Incident Client können Sie die Möglichkeiten nahezu unbegrenzt erweitern. Verwenden Sie einen Incident Server am Hauptbrandherd und setzen Sie bei jeder Erweiterungen einen Incident Client ein. Auf diese Weise ist die Inszenierung vollständig skalierbar!Wie arbeitet ein Incident Client?Wenn der Incident Server die Rolle des Dirigenten spielt, sind die Incident Clients die Orchestermitglieder. Incident Clients sind die perfekte Ergänzung. Der Incident Clients meldet sich im WLAN vom Incident Server an. Aber es passiert mehr als nur das! Der Incident Client verstärkt das WLAN und vergrößert die Reichweite. Zusammen bilden sie ein sogenanntes Mesh-Netzwerk. Wird noch ein Incident Client hinzugefügt? Dann wird die Kette nur noch stärker. Auf diese Weise kann die Anlage schrittweise erweitert werden.Anschließen von Inszenierungsgeräte am Incident ClientGenau wie beim Incident Server können sehr unterschiedliche Inszenierungsgeräte dem Incident Client verbunden werden. Dies können Rauchmaschinen sein, aber auch Silkflames wie die Phoenix oder die Mini Silkflame. Das Anschließen eines Feuerscheinwerfers ist ebenfalls kein Problem. Mithilfe von Soundeffekten vervollständigen Sie das Szenario.Die Anschlussmöglichkeiten eines Incident Clients entsprechen denen des Incident Servers. Darüber hinaus ist der Incident Client mit einer Webcam ausgestattet. Der Ausbilder hat daher pro Incident Client eine zusätzliche Kamera, um den Überblick zu behalten!Zwischenfälle selbst programmierenDie Effekte und Inszenierungsgeräte, die mit einem Incident Client gekoppelt sind, können in den Szenarien vollständig mitprogrammiert werden. Dies gibt die Möglichkeit, komplexere Szenarien zu programmieren, die über den Raum hinausgehen. Die Fantasie des Übungsleiters ist jetzt die einzige Grenze!Maximale Lernergebnisse für den TeilnehmerIn Schichten sägen und in Scheiben schneiden: diese niederländische Faustregel gilt auch beim Inszenierung. Verwenden Sie bei der Übung einen oder mehrere Incident Clients, um schnell und effizient zu inszenieren. Die Ausbilder und Beobachter behalten durch die eingebauten Kameras den Überblick. Es gibt keine komplexen Absprachen mehr über den Betrieb der Inszenierungsgeräte, sondern maximale Aufmerksamkeit für den Übungsteilnehmer!Anschlüsse: 1x Rauchmaschinen-Steuerausgang 0-10V 1x Rauchmaschinenausgang ein / aus 4x universeller Ausgang 4x universeller Sensoreingang 1x Rauchmaschine Versorgungsspannung 230V 1x Flammeneffekt 230V 1x Ausweitung des Flammeneffekts 230V 1x zusätzlicher Effekt 230V 1x Lautsprecherausgang 1x Webcam 1x Netzwerkanschluss für Erweiterungsmodule 1x Versorgungsspannung Sehen Sie sich das an

Produkt lieferbar: Lieferzeit 1-3 Tage

€ 5.710,81*
Nebelmaschine Cumulus (1300 W)
Auf der Basis jahrelanger Erfahrung von FireWare entwickelt. Ausstoß regelbar von 1% bis 99%. Maximalausstoß 1000 m³/min; Bis zu 48% ist ein kontinuierlicher Ausstoß möglich. Kann vertikalen Rauch erzeugen. Versorgt mit einer Storz-Kupplung. Doppelgriff, für einfache versetzung. Inklusiv 5 Liter Nebelfluid und Fernbedienung. Inklusive Kunststoffbox 60 x 40 x 32,5 cm. Viel Rauch, auch kontinuierlich und vertikalDie FireWare Nebelmaschine Cumulus (1300 W) ist Auf der Basis jahrelanger Erfahrung von FireWare entwickelt. Der Maschine kann einfach einen Raum voll Rauch blasen, aber auch einen glühenden Brand herstellen.Sie können den Ausstoß von 1% bis 99% regulieren. Bis zu 48% ist ein kontinuierlicher Ausstoß möglich. Sie können vertikalen Rauch erzeugen, indem Sie das Gerät auf die Rückseite stellen. Das liefert daher einen realistischen Rauchaufbau in Richtung der Decke.Das Gehäuse ist von Robustes Edelstahl und hat 6 Belüftungslöchern zur optimalen Hitzeabgabe. An die Vorderseite ist der Maschine hergestellt mit einer Storz-Kupplung, sodass Sie einfach einen Rauchschlauch können anschlossen.Weiter hat die Cumulus einen eingebauten Timer und ist Anschluss via DMX möglich.Der Neutrik-Verbinder kann Strom leicht zu diversen anderen Geräten weiterleiten, zum Beispiel einen Feuerglutspot. Die FireWare Cumulus ist in einer robusten EU-genormten Plastikbox mit den Maßen 60 x 40 x 32,5 Zentimeter verpackt. Sie beinhaltet eine Fernbedienung mit 10 Meter Kabel sowie 5 Liter FireWare Medium Rauchflüssigkeit. Die optionale Funk-Fernbedienung ist separat erhältlich.'s

Produkt lieferbar: Lieferzeit 1-3 Tage

€ 1.982,54*
Nebelmaschine Stratus (2600 W)
Auf der Basis jahrelanger Erfahrung von FireWare entwickelt. Ausstoß regelbar von 1% bis 99%. Maximalausstoß 2000 m³/min; Bis zu 48% ist ein kontinuierlicher Ausstoß möglich. Kann vertikalen Rauch erzeugen. Versorgt mit einer Storz-Kupplung. Doppelgriff, für einfache versetzung. Inklusiv 5 Liter Nebelfluid und eine Fernbedienung. Inklusive Kunststoffbox 60 x 40 x 32,5 cm. Sehr viel Rauch, auch kontinuierlich und vertikalDie FireWare Nebelmaschine Stratus (2600 W) ist Auf der Basis jahrelanger Erfahrung von FireWare entwickelt. Der Maschine kann einfach einen Raum voll Rauch blasen, aber auch einen glühenden Brand herstellen.Sie können den Ausstoß von 1% bis 99% regulieren. Bis zu 48% ist ein kontinuierlicher Ausstoß möglich. Sie können vertikalen Rauch erzeugen, indem Sie das Gerät auf die Rückseite stellen. Das liefert daher einen realistischen Rauchaufbau in Richtung der Decke.Das Gehäuse ist von Robustes Edelstahl und hat 6 Belüftungslöchern zur optimalen Hitzeabgabe. An die Vorderseite ist der Maschine hergestellt mit einer Storz-Kupplung, sodass Sie einfach einen Rauchschlauch können anschlossen. Weiter hat die Stratus einen eingebauten Timer und ist Anschluss via DMX möglich.Der Neutrik-Verbinder kann Strom leicht zu diversen anderen Geräten weiterleiten, zum Beispiel einen Feuerglutspot. Die FireWare Cumulus ist in einer robusten EU-genormten Plastikbox mit den Maßen 60 x 40 x 32,5 Zentimeter verpackt. Sie beinhaltet eine Fernbedienung mit 10 Meter Kabel sowie 5 Liter FireWare Medium Rauchflüssigkeit. Der Rauchertrag vond der FireWare Stratus ist ungefähr doppelt so gro? als der von dem FireWare Cumulus. Die optionale Funk-Fernbedienung ist separat erhältlich.

Produkt lieferbar: Lieferzeit 1-3 Tage

€ 2.650,13*
FireSpot Lampe zur Simulation von Flammenschein
„Einsatzbereite“ Feuerglut Mit roten und orangefarbenen LED-Lampen ausgestattet Zur Simulation von horizontalen und vertikalen Flammeneffekten geeignet Hervorragend geeignet, um Übungsrauch einzufärben Kompaktes IP67-Gehäuse Einsatzbereite FeuerglutMit FireWare Firespot kann man ganz leicht sehr realistische Flammenbilder erschaffen. Dieser Spot wurde speziell zu diesem Zweck entwickelt. In dieser 10-Watt-Armatur sitzen 4 LED-Lichtquellen: 2 rote und 2 orangefarbene. Diese LED-Lampen sind mit speziellen Linsen ausgestattet, wodurch eine breite, rote Basisglut entsteht, mit einem orangefarbenen Kern in der Mitte. Die ideale Konfiguration, um horizontale und vertikale Flammeneffekte zu simulieren!Natürlich ist der Spot in IP67 ausgeführt und mit einer ordentlich langen Schnur (2 Meter Länge) ausgestattet. Das Gehäuse ist aus hochwertigem, anodisiertem Aluminium. Mit seinen kompakten Maßen von 78 x 78 x 175 mm kann dieser Feuerglutspot auch gut zur Flammensimulation in Radkästen, oberhalb von Systemdecken und in anderen kompakten Räumen verwendet werden. Sorgen Sie für noch mehr Stabilität mit das Bodenständer für FireSpot.Sehen Sie sich das hier an

Produkt lieferbar: Lieferzeit 1-3 Tage

Ab € 373,66*
Phoenix Silkflame Seidenflamme
Flammenhöhe verstellbar zwischen 0 und 200 cm Ausgestattet mit orangefarbenem Seidentuch, daher auch in Situationen mit Tageslicht ein schönes Ergebnis Mehrere Flammenbilder durch horizontale und vertikale Platzierung Sehr starker Ventilator Kippbare LED-Beleuchtung In Plastikbox eingebaut 60 x 40 x 32,5 cm Erstellen Sie ein realistisches Flammenbild Die Phoenix Silkflame von FireWare wurde speziell für die Nutzung bei Feuerwehrübungen entwickelt. Der starke Ventilator eignet sich zur Verwendung in Kombination mit hohen Konzentrationen von Übungsrauch. Diese Silkflame kann man nicht nur in vertikaler, sondern auch in horizontaler Richtung gebrauchen. Ideal zur Simulation von komplizierteren Bränden. Einzigartig ist das Rollensystem für das Flammentuch. Damit lässt sich die Flammenhöhe stufenlos zwischen 0 und 200 cm einstellen. Man kann die LED-Beleuchtung leicht kippen und so bei jeder Flammenhöhe ein optimales Ergebnis erzielen. Alle Metallelemente bestehen aus hochwertigem, rostfreiem Stahl. Die ganze Silkflame ist standardmäßig in einen Euronormbehälter eingebaut. Das erleichtert Lagerung und Transport erheblich. Deckel auf und einfach nur Drehen! Das abtrennbare Netzkabel kann leicht ersetzt werden, beispielsweise bei einem Drahtbruch. Maße des Behälters: 60x 40x 32,5 cm. CO2, Luft oder der Apollo Led Übungslöscher können für eine Löschübung verwendet werden. Mit einer optionalen Ein- / Ausschaltfernbedienung kann der Phoenix auch drahtlos bedient werden.

Produkt lieferbar: Lieferzeit 1-3 Tage

€ 2.497,81*